home
familyconstellation
bert hellinger
seminar
switzerland
workshop
hawaii
nicolas &
anja kern
literature & ordering
Familyconstellation

Familyconstellation

with Nicolanya Institute for Inter-Action & Inner-Transformation

Familyconstellation

Familyconstellation

Bücher, Videos und CDs zum Thema Familienstellen nach Bert Hellinger

amazon
In Europa ist die Zahlung nun auch auf Rechnung möglich!!!

Video
in Europa
English Books
in Europe
English Books
in USA

Bücher
in Europa
Mit persönlichem Kommentar von Anja Kern
Bert Hellinger, Ordungen der Liebe
Bert Hellinger - Ordungen der Liebe

Bert Hellinger bietet in diesem Buch eine lebendige und umfassende Darstellung seiner systemischen Psychotherpie und Psychosomatik. Dies ist ein Handbuch für Helfer im psychosozialen Bereich und für alle, die in Beziehungskrisen nach Lösungen suchen. Sie können anhand berührender Schicksalsgeschichten erfahren, wie Beziehungen aus dem Gleichgewicht geraten, wie tragische Verstrickungen entstehen, welche Folgen sie haben und wie man sie aufdecken und lösen kann. Wer die von Bert Hellinger entwickelte Art, Familien zu stellen, verstehen und lernen will, findet hier reiches Anschauungsmaterial. Das Buch enthält 40 Aufstellungen, die graphisch übersichtlich gestaltet sind, und in ihrer Aufeinanderfolge bis hin zum Lösungsbild leicht nachvollzogen werden können. Ein nach Themen geordnetes Stichwortverzeichnis ermöglicht es dem Leser, gezielt Hinweise zu den ihn interessierenden Themen zu finden.

Dieses Buch ist unverzichtbar für all jene, die sich eingehender mit Familien-Stellen befassen möchten.

Bert Hellinger, Zweierlei Glück
Bert Hellinger - Zweierlei Glück

Dieses Buch ist in erster Linie für Psychotherapeuten geschrieben, dann für alle, die im psychosozialen, pädagogischen und seelsorgerischen Feld arbeiten (z. B. Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Beratungslehrer, Familienrichter, Erzieher, Eheberater, Pfarrer) und schließlich können diese es Menschen empfehlen, die nach Möglichkeiten Ausschau halten und etwas tun wollen, um Beziehungskrisen zu meistern. Das Buch handelt von den Bedingungen, die dazu beitragen, daß Beziehungen zwischen Mann und Frau und zwischen Eltern und Kindern mißlingen oder gelingen und sich vertiefen. Es handelt von „ Ordnungen der Liebe", von den Folgen von Verstößen gegen diese Ordnung und vor allem von Auswegen und guten Lösungen. Dabei geht es um ganz grundsätzliche Vorgänge des Menschseins und des Zusammenlebens in der Familie wie Dazugehörendürfen und Ausgeklammertsein, das Nehmen der Eltern, die Ebenbürtigkeit in Paarbeziehungen die Zustimmung zum eigenen Schicksal. Bert Hellingers Einsichten und Vorgehensweisen machen unmittelbar betroffen und setzen Kräfte frei, wie sie in dieser Intensität selten in Psychotherapie erfahrbar werden. Besonders seine Ideen und Erkenntnisse über die Entstehung generationenübergreifender Verstrickungen eröffnen eine neue Dimension der Therapie von tragischen Familiengeschichten, und seine Lösungen durch Familienaufstellungen sind bewegend, verblüffend einfach und hochwirksam. Gunthard Weber, der Herausgeber, selbst ein erfahrener Systemtherapeut, hat Bert Hellinger während mehrerer seiner Wochenseminare über die Schulter geschaut und unter Zuhilfenahme weiterer Texte von ihm die Theorie und die Praxis seiner systembezogenen Psychotherapie (mit vielen Fallbeispielen und Transkripten) zusammengefaßt. Entstanden ist so ein spannendes Buch, das die Leser sowohl beruflich als auch persönlich bereichert.

Besonders interessant war für mich zu beobachten, wie faziniert und tief berührt ich beim Lesen dieses Buches war, gleichzeitg aber auch immer wieder schockiert und abgeschreckt. Heute empfinde ich dieses Buch als Geschenk.

Bert Hellinger, Wie Liebe gelingt
Bert Hellinger - Wie Liebe gelingt

Das Buch "Wie Liebe gelingt" dokumentiert Bert Hellingers zwanzigjährige Erfahrung in der Arbeit mit Paaren. Die vielen Beispiele aus Hellingers Gruppen-bzw. Rundenarbeit, Paar- und Familienaufstellungen sind lebensnah und lösungsorientiert. Im Zentrum der ausführlichen Erläuterungen und der Gespräche mit Hellinger steht der Lebenszyklus in Paarbeziehungen: das erste Verliebtsein, die Bindung, gemeinsame Elternschaft oder Kinderlosigkeit, schmerzhafte Paarkrisen, das Scheitern der Beziehung und die klare Trennung, das gemeinsame Altwerden und der Tod. Der Herausgeber Johannes Neuhauser hat für dieses Buch seit 1995 Hunderte von Paartherapien Hellingers aufgezeichnet und ausgewertet.

Dieses Buch ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken.

Bert Hellinger, Wenn Ihr wüsstet...
Jirina Pekop / Bert Hellinger -
Wenn ihr wüsstet, wie sehr ich euch liebe

Familien-Stellen und Festhaltetherapie sind zwei ungewöhnliche Methoden, die sich dabei ergänzen können, schwierigen Kindern und ihren Familien zu helfen. Denn oft leiden die betroffenen Familien unter systemischen Verstrickungen, die durch das Familien-Stellen ans Licht und gelöst werden können. In der Festhaltetherapie werden die damit verbundenen Emotionen bis zur Aussöhnung ausgetragen. Ein Aufsehen erregendes Buch von zwei namhaften Therapeuten

Dieses Buch hat mich tief in der Seele berührt. Es war ein kostbares Geschenk für mich zu lesen.

Bert Hellinger, Wir gehen nach vorn
Bert Hellinger -Wir gehen nach vorne

Wenn Partner in ihrer Beziehung leiden, obwohl sie einander lieben, dann bleiben ihre Appelle an den gegenseitigen guten Willen und ihre Anstrengungen oft vergebens. Krisen in Paarbeziehungen haben ihre Wurzeln woanders, oft haben sie mit Verstrickungen in der Herkunftsfamilie zu tun. Dies ist ein Buch für Paare in Not. Es zeigt, wie man die eigentlichen Hintergründe ans Licht bringt und wie überraschend leicht die Lösungen fallen, wenn sie bewusst sind. Die Familienaufstellungen und die Lösungsschritte sind übersichtlich zusammengefasst und gut nachvollziehbar.

Diese Buch weckt viel Verständnis und Respekt für sich und den Partner!

Bert Hellinger, Ohne Wurzel keine Fluegel Bertold Ulsamer - Ohne Wurzeln keine Flügel

In den Familienaufstellungen der systemischen Therapie tritt zutage, welche Gefühle und Verhaltensweisen der Vorfahren - auch von längst verstorbenen oder unbekannten Familienmitgliedern - von den Nachkommen stillschweigend übernommen werden. Dieses moderne Einführungsbuch des Hellinger-Therapeuten Ulsamer regt zu einer praktischen Auseinandersetzung mit einem möglicherweise belastenden und begrenzenden Familienerbe an.

Dieses Buch ist preisgünstig und wird viel gelesen.

Bert Hellinger, Was die Seele krank macht und was sie heilt
Thomas Schäfer - Was die Seele krank macht und was sie heilt

Kein Psychotherapeut hat in der therapeutischen Szene der letzten Jahre ein so starkes Echo gefunden wie Bert Hellinger. Der Heilpraktiker und Psychotherapeut Thomas Schäfer bringt Hellingers Erkenntnisse auf den Punkt:Als das zentrale soziale System und als Verursacher von Freud und Leid betrachtet er die Familie. Durch seineTherapie können krankmachende Dynamiken gelöst werden, und die ursprüngliche Liebe kann wieder fließen.

Ein preisgünstiges Buch zum Einstieg.

Bert Hellinger, Anerkennen, was ist
Bert Hellinger / Gabriele ten Hövel - Anerkennen, was ist

In Gesprächen mit der Journalistin Gabriele ten Hövel antwortet Bernd Hellinger auf Fragen zu seinem Denken und therapeutischen Tun. Dabei nimmt Hellinger den Leser mit auf den Erkenntnisweg, der für ihn beginnt mit dem Anerkennen, was ist. So werden seine Aussagen nachvollziehbar, z.B. über Verstrickung und Freiheit, Bindung und Liebe, die Verblendung durch das Gewissen, das Große im Gewöhnlichen, den Fortschritt durch Schuld und die Illusion der Macht. Hellinger stellt sich auch kritischen Fragen, z.B. über Entrüstung und Moral, Ordnung und Gewalt, Adoption und Inzest. Und er zieht eine klare Grenze zwischen der Verantwortung im psychotherapeutischen und öffentlichen Raum.

Ein sehr schönes Geschenk für alle an dieser Arbeit interessierten Freunde.

Bert Hellinger, Die Mitte
Bert Hellinger - Die Mitte fühlt sich leicht an

Bert Hellingers grundlegende Vorträge und Geschichten wurden für dieses Buch erweitert und werden hier gesammelt vorgestellt. Sie stehen am Ende einer langen Entwicklung und geben den Blick frei auf das Wesentliche seines Denkens und psychotherapeutischen Tuns. Sie nehmen uns mit auf einen Erkenntnisweg, jenseits der Grenzen von Gewissen und Unschuld, und bringen die Ordnungen ans Licht, nach denen Liebe gelingt.

Dieses Buch läd ein, es immer wieder einmal zur Hand zu nehmen, einen Abschnitt zu lesen, um es dann wieder wezulegen, und das Gelesene wirken zu lassen.

Bert Hellinger, Finden, was wirkt
Bert Hellinger - Finden, was wirkt

290 therapeutische Briefe geben in diesem Buch Antwort auf bedrängende Fragen von Menschen in Not. Sie beziehen Stellung und zeigen Auswege aus Verstrickungen. Diese Briefe lesen sich wie kleine Geschichten, helfen aber auch bei der Suche nach Lösungen eigener Probleme. Folgende Themen werden unter anderem angesprochen: Der richtige Mann und die richtige Frau, Partnerschaften in der Krise, Eifersucht, Treue und Untreue, Scheidung und Kinder, Familiengeheimnisse, Schuld-Entlastung der Eltern, Streit um das Erbe, Symptome in der Psychotherapie, Abschied im Alter.

Hier geht es mir genauso wie mit dem Buch "Die Mitte fühlt sich leicht an". Auch ist ein gutes Geschenk für anspruchsvolle Freunde.

Bert Hellinger, Verdichtetes
Bert Hellinger - Verdichtetes

"Hellingers Sinnsprüche, kleine Geschichten und Sätze der Kraft berühren unmittelbar. Gewohntes Denken wird erschüttert, verborgene Ordnungen kommen ans Licht. Gegensätze werden unscharf. Sie erscheinen als ein Teilvon vielen, der anderes ergänzt, doch nicht ersetzt."

Ein wunderbares Geschenk an alle Menschen, die Ihnen etwas bedeuten.

Bert Hellinger, Bild Gabriele und Bertold Ulsamer - Spielregeln des Familienlebens

Der Bogen wurde über Partnerfindung, Elternsein und Ablösung sehr weit gespannt, so dass sich im Buch jeder wiederfinden kann. Es ist eine tiefsinnige und hintergründige Sicht von Erziehung, aber dennoch leicht zu lesen.

Ich selbst habe das Buch an einem Tag gelesen und mich danach nicht als schlechte Mutter gefühlt.

Bert Hellinger, Haltet mich, dass ich bleibe
Bert Hellinger - Haltet mich, dass ich am Leben bleibe

Der hier dokumentierte Kurs für erwachsene Adoptierte zeigt, wie die Bindung des Kindes an seine leiblichen Eltern weiterwirkt. Er zeigt auch, wie diese Bindung auf eine Weise gelöst werden kann, die es dem Adoptivkind ermöglicht, sich seinen neuen Eltern zuzuwenden und von ihnen den Halt und die Liebe zu nehmen, die sie ihm schenken.

Dieses Buch ist sehr informativ und gibt einen neuen Blickwinkel frei zum Thema Adoption. Es ist aufwühlend und beruhigend zur gleichen Zeit.

Bert Hellinger, Seele, Liebe
Bert Hellinger - In der Seele an die Liebe rühren

Thema ist in diesem Buch die Arbeit mit Familien mit behinderten Kindern

Bert Hellinger, Familie krank und heilt
Bert Hellinger - Was in Familien krank macht und heilt

Ein Buch für alle, die das Familien-Stellen lernen wollen, aber auch für jene, die Einsichten in die verborgenen Ordungen der Liebe gewinnen wollen, die einerseits krank machen und andererseits, wenn sie verstanden werden, auch heilen. Es vermittelt vertiefte Einsichten in die familiengeschichtlichen Hintergründe von schwerer Krankheit und von Unfall- und Selbstmordgefährdung, und es dokumentiert das Familien-Stellen in neuen Zusammenhängen wie Sucht, religiöser Verstrickung, Trauma und tragischen Schicksalschlägen.

Bert Hellinger, Familie, Kranke
Bert Hellinger - Familien-Stellen mit Kranken

Ein praxisnaher Einführungskurs in das Familien-Stellen mit Kranken. Im Anhang finden sich Rüchmeldungen und Ergänzungen aus der Rückschau ein Jahr nach dem Kurs.

Bert Hellinger, Schicksalsbindungen
Bert Hellinger - Schicksalsbindungen bei Krebs

Dieses Buch beschreibt, wie Schicksalsbindungen in der Familie schwere Krankheiten mitbedingen und aufrechterhalten. Diese Schicksalsbindungen sind Bindungen der Liebe. Sie bewirken zum Beispiel, daß Kinder früh verstorbenen Eltern oder Geschwistern nachfolgen wollen in deren Tod, oder daß sie stellvertretend für andere krank werden und sterben. Doch die gleiche Liebe, die krankmacht, kann die Bindung an schlimme Schicksale lösen, wenn sie bewußt wird. Wie sie bewußt gemacht wird und auf welchem Wege man sie heilend ordnet und löst, wird an vielen Beispielen nachvollziehbar beschrieben. So kann der Leser sowohl die Tiefe der Bindungen als auch die heilende Lösung mitfühlend an sich selber erfahren.

Bert Hellinger, Wo Schicksal wirkt
Bert Hellinger - Wo Schicksal wirkt und Demut heilt

Mit diesem Buch beschliesst Bert Hellinger seine Dokumentation über das Familien-Stellen mit Kranken und über die familiengeschichtlichen Hitergründe von schwerer Krankheit, von Unfallen un d Selbstmord. Darüberhinaus enthält es zahlreiche Beispiele von Kurztherapien.

Bert Hellinger, Abschied
Bert Hellinger - Der Abschied

Wie Schuld und Schicksal von Tätern und Opfern des Nationalsozialismus auf deren Nachkommen wirken, dem ist Hellinger seit Jahren in seinen Kursen für Kranke begegnet. Mit den Kranken musste er sich den Tätern und Opfern stellen und versuchen, im Einklang mit ihnen das Leid für ihre nachkommen zu mildern und vielleicht zu beenden.

Mit diesem Buch konnte ich mich zum ersten Mal ohne innere Abwehr mit dem Thema Nationalsozialismus und die Folgen auseinandersetzen. Ein neues und tiefes Verständnis sowie Demut ist daraus gewachsen.

Bert Hellinger, Wo Ohnmacht
Bert Hellinger - Wo Ohnmacht Frieden stiftet

Die Hoffnungen auf ein erfülltes, glückliches Leben treibt uns an, dass wir uns nach Kräften entfalten. Und doch kommt für jeden die Zeit, dass er an seinen Grenzen stösst und Abschied von seinen Hoffnungen nehmen muss. Das gilt in besonderem Maße für jene, die Opfer von Unfällen und schweren Schicksalen wurden, ohne dass sie darauf Einfluss nehmen und es wenden konnten. Wie solche Menschen geholfen werden kann, sich ihrem Schicksal zu stellen und aus der Zustimmung zu ihren Grenzen ihre Würde zu wahren und Frieden zu finden, wird in diesem Buch in vielen Beispielen beschieben.

Bert Hellinger, Mitte, Maß
Bert Hellinger - Mitte und Maß

Dieses Buch dokumentiert estmals in deinem Band Hellingers Kurztherapien: hochverdichtete Aufsellungen, die in kuzer Zeit bei tiefer Sammlulng den Blick auf verborgene Wirklichkeiten und unterbrochene Hinwendungen öffnen und unwiderstehlich Lösungen erscheinen lassen. Hier kommen verstärkt einzelne in den Blick, in ihrer Beziehung zu wenigen wichtigen Personen und zu grossen und tiefen Themen des Lebens: persönliche Schuld und naher Tod.

Das nächste Buch, das ich selbst lesen möchte.

Bert Hellinger, tausend Jahre
Thomas Schäfer - Der Mann, der tausend Jahre alt werden wollte

Diese Buch ist eine Weiterführung und Vertiefung meiner Einführung in die Arbeit Bert Hellingers (Knaur-Tb. "Was die Seele krank macht und was sie heilt") Manche Märchen können unter therapeutischem Blickwinkel als verdichtete Familiengeschichten gesehen werden. Wer sich den Texten unmittelbar aussetzt, kann etwas spüren, das betroffen macht und schließlich Gestalt annimmt. Zentrales Thema der hier vorgestellten Märchen ist der Tod, aber auch Krankheit. "Laß mich, Bruder, wieder zu dir, denn auf dieser Welt ist kein Platz mehr". So beispielsweise spricht in einem Märchen ein Mann zu seinem verstorbenen Bruder. Ein solcher Satz könnte aber auch bei Familienaufstellungen ausgesprochen werden, wenn jemand sein Geschwister verloren hat. Indem jedoch die Toten geachtet werden und wir uns an sie liebevoll erinnern, kehrt die Lebens- kraft zurück. Weiteres aus dem Inhalt: Behinderung und drohende Behinderung, Errettung aus Katastrophen, über den Umgang mit Krebs, der eigene Tod, wenn Kinder zu so genannten "Schutzengeln" werden, Organtransplantationen, stellvertretendes Leiden in Paarbeziehungen, die Folgen von "Scheinehen" , zweite Ehen, u.a.

Bert Hellinger, Bild Thomas Schäfer - Wenn Dornröschen nicht mehr aufwacht

Bekannte Märchen aus Sicht von Bert Hellingers Familienaufstellungen.

Auf dieses Buch freue ich mich schon als nächstes.

Der späte Rilke -

Der Weg zu den
Elegien und
Sonnetten
Mit einem
Vorwort von
Bert Hellinger

Dieter Bassermann - Der späte Rilke

Die großartigen Visionen in Rilkes Duineser Elegien und den Sonetten an Orpheus haben sich in der intensiven Begegnung mit menschlichen Schicksalen als wegweisend und hilfreich erwiesen. Vielen gewagten Schritten, die Hellinger beim Familien-Stellen geht, liegen Einsichten zugrunde, die sich ihm aus diesem Buch eröffneten. Sie lösten am Ende in den Beteiligten Erfahrungen aus, die weit über den unmittelbaren Anlaß und die naheliegende Lösung hinauswiesen. Andererseits hat das Familien-Stellen viele der gewagten Aussagen
Rilkes als gültige Erfahrungen und Einsichten.

amazon
Schnellsuche
Suchbegriff
Bei weiteren Fragen oder falls Sie in unsere Mailingliste aufgenommen werden möchten schreiben Sie uns:

a.kern@familienstellen.com

Oder rufen Sie uns an:
In Deutschland: Tel und Fax: 089 -92 185 497;
In der Schweiz: Tel und Fax: 01 -274 21 64
In den USA: Tel: 001-808-283-0143, Fax 001-808-573 9205

zurueckspacer hoch spacerweiter

.