spacer

Watsu changed my life, and still changes it!

anja
von Anja Kern (geb. Sieber) für Rosetta

Von einer verletzten kindlichen Seele zu einer aufblühenden Frau an der Seite eines Mannes in Maui, Hawaii.

Als ich im Frühling des Jahres 1994 zum ersten Mal von Wassershiatsu gehört habe, hatte ich tief in mir das leise Gefühl „Ja, Anja das ist es“, ganz leise war es, kaum zu spüren neben den lauten Stimmen der Angst, der Verunsicherung und der Scham. Genauso leise und behutsam habe ich mit Einzelsessions begonnen und erst einige Zeit später den Mut gefunden, an einer Fraueneinführungsgruppe teilzunehmen. Hier habe ich Vertrauen gefunden, in einer Wochenend-Frauengruppe Watsu I zu machen.

Welch ein Aufruhr und Aufbruch hat diese Zeit ausgelöst. Immer neue und tiefe Prozesse, kaum die Zeit zum Aufatmen, schon kam die nächste Herausforderung. Ich staune noch heute, wie mutig und tapfer ich damals war. Es erfüllt mich mit Achtung, Dankbarkeit und Liebe vor allem für die kleine Anja in mir, die mir selbst, Sigrid, Helen, Shanti, Rosetta, Ulrike und den so vielen anderen lieben Frauen und Männern soviel Vertrauen entgegengebracht hat. Mein Herz muß wohl zum bersten voll gewesen sein mit Vertrauen, Mut und Kraft, um immer wieder aufzustehen.

Watsu hat einen Weg gefunden, diesen Schatz in mir freizulegen. Watsu war der Schlüssel zu meinem Reichtum und hat in meiner aufgewühlten, zerklüfteten Seele den Boden bereitet, um erneut erblühen zu können.

Den Samen vom Mädchen zur aufblühenden Frau hat das Wassertanzen in mir gesät. Das Spiel zwischen dem Aktiven, Gebenden, Männlichen und dem Passiven, Empfangenden, Weiblichen hat mir ein Gefühl gegeben was Frausein bedeutet. Auch im Zusammensein von Arjana und Aman habe ich etwas spüren können was für mich als Frau sehr bedeutsam war. Auch Dir Deepesh gilt herzlicher Dank. Watsu hat mich nach Hawaii geführt, das Wassertanzen zum Tantra von „The Art of Being“, nach Maui, Hawaii.

Auf der wunderschönen, weiblich, nährenden Insel Maui, bei Niyaso und Paul Carter („Body, Heart und Soul“) ist meine Blütenknospe erblüht und ich bin einem Mann begegnet, der mich und vorallem mein Frausein achtet, ehrt und liebt.

Bei der Paaraufstellung nach Bert Hellinger bei Sneh hat sich Nicolas entschieden mich als Frau an seiner Seite, und ich mich entschieden ihn als Mann an meiner Seite zu nehmen. So folge ich nun dem Mann an meiner Seite nach Maui. Werde in dieser unbeschreiblich schönen Natur, mit Fülle, Sonne, Meer und Wale eintauchen und einfach sein, und mit Nicolas unseren Lebensweg mit Liebe, Mut und Ausdauer beschreiten. Auch möchte ich dort Hula tanzen und die Heilmassage Lomi Lomi Nui lernen, Watsu Einführungsgruppen leiten und an unserer gemeinsamen Vision arbeiten, Watsu, Trommeln und Tantra zu verbinden und Workshops aufzubauen. Vielleicht kommt auch eine neue Seele in unser Leben, die wir liebevoll empfangen werden.

Der Abschiedsprozeß von meiner Familie, meinen Freunde und meiner Arbeit war und ist tief bewegend, hat aber meine Einsicht vertieft, daß die höhere Ordnung alles, wo auch immer wir sind, vereint.

„We are one in the infinite Sun, for ever and ever and ever“.

Aloha & Mahalo

Anja

Freiburg, November 1998

Logo

home
nkt logo
nkt-travel
hawaii
watsu

watsu
gebutshilfe

midwifery
familienstellen

familyconstellation
english

german
Please feel free to contact us. We are happy to answer your questions and add you to our mailinglist:

anya@familyconstellation.com

Or give us a call:

In USA: 808-283-0143, Fax: 808-573-9205
In Germany: Tel and Fax: 01149-(0)89 -92 185 497
In Swizerland: Tel and Fax: 01149-(0)1-274 2164

zurueckspacer hoch spacerweiter
Copyright: SieberSpace; Update: August 2002